Start

About me...

About me
Facts
Danke
Musik

Kategorie

Links

Umzug

Es ist so weit, meine Blogs werden umziehen. Es wird zwar noch dauern bis ihr neues zuhause feritg ist, aber ich arbeite mit Hochdruck dran.

Den der ständige Serverausfall von myblog ist doch mehr als anstrengend, außerdem habe ich eine Möglichkeit gefunden wo ich sowohl Passwortschutz habe als auch das Design induviduell anpassen kann. 

Ich werde die Beiträge sowohl von der Waldfee als auch vom kleinen Innenkind nach und nach in den neuen Blog über nehmen und wenn ich beide BLogs komplett dort in dem anderen drinne hab werde ich beide Blogs hier löschen. 

1,5 Jahre Myblog, 1,5 Jahre bloggen, 1,5 Jahre konnte man mein Leben verfolgen. Und ich bin meiner kleinen bis heute dankbar das sie mich zum bloggen gebracht hat den es macht nicht nur Spaß sondern man wird seine Gedanken wirklich los. 

Und aus der Vergangenheit weiß ich ja das schrieben und Gedanken los werden gut tut 

20.2.09 05:12


Werbung


Waldfee lässt mich im Stich

Hey ihr,

Ja denkt jetzt bitte nichts falsches bei der Überschrift.

Da dachte ich ham wir den kleenen Durchhänger überstanden nu kommt das nächste.

 Beim letzten Mal war es ja die Software und nu folgt die Hardware so wie es aussieht.

Und zwar zeigt mir der Laptop folgende Meldung an:

smart AC Adapter power output is too low for this computer.

Und was hinzu kommt, obwohl der Laptop am Strom hängt zeigt er in der Taskleiste das Symbol des Akkus an.

Des wegen sitze ich auch jetzt an der Ratterkiste und ned an meinem Schatz, weil der Akku leer ist und ich ihn ja nicht aufladen kann. Und eigenltich müsste ich schon längst im bett sein :-)

Werde so wie es aussieht nen neues Stromkabel brauchen. Wenn ich Glück hab ist es ein Garantiefall.  

Nun ja werd dann mal wieder gehn, wollte mich nur mal kurz melden

viele liebe grüße von

Waldfee  

 

 

20.8.07 01:43


die beliebten 4 Uhr Beitrage

Hey ihr,

Es sind zwar noch 8 Minuten bis 4, aber in der Zeit schaffe ich es zu bloggen ;-).

Wie mein WE bis jetzt war? hm. das ist eine gute Frage. Also am Fr. war erst ma ganz normal School, dort ham wa nen Deutschtest geschriebn und ich hab ma ne Lehrerin getestet ^^.

Dann nach Hause, nen bissl in meinem Zimmer aufgeräumt dann viel zu spät zur Thera. Von der Thera wieder @home. Dann in mein Bett gegammelt und nen bissl gedöst, um ca. 15.10 kam dann Marlena (hatten uns spontan die Tage verabredet)

Wir ham DVD bzw. Musikvideos bei Youtube geguckt. So gegen ca. 16.20 kam dann mein kleener süßer Spatz. Der jetzt gerade friedlich schläft (was "normale" Menschen als Nachts so machen)

Heut morgen früh wach geworden (10 Uhr) und erst ma an PC gesessen was sonst?

Ich glaub ich hab noch nie so viel rum gegammelt wie gestern, ich hab absolut nichts gemacht. Obwohl doch Musik gehört und mit Schatz geschrieben aber richtige Langeweile vertreiben war das ned.

Joahr dann ging der Tag irgendwie rum, zu Essen gabs Abends Reispfanne jam,jam hat uns allen geschmeckt Pfanne war hinter her leer ^^.

Dann hab ich mich an die HP´s gesetzt müsste eigentlich so viel machen das cih gar keine Langweile mehr hätte, aber man hat ja ned immer BOck ne?

Joahr aktuelle Stand:

Kueken - 89: sehr weit fortgeschritten

Freunde: entschlossen das ganze Konzet noch mal umgeschmissen,  ist nu nen ganz anderes

Blog: Ist fertig

Obwohl Leute? ich hab was vergesssen gestern ist was geniales passiert ich weiß gar ned wie ich das in Worte fassen soll :-).

Also vor ein paar Tagen hat Sally mich überredet bei Schülervz anzumelden (war die ganze Zeit skeptisch) und ich muss sagen schnuggel es war eine gute Idee. Bzw. ich bin dir sogar sehr dankbar.

Hab einfach mal unter Hamm ein paar Schulen durch sucht, hatte die HOffnung ein paar alte Mitschüler/Freunde von mir zu finden. Und was ist? Ich hab nicht ein paar gefunden sondern fast meine ganze Dorfgemeinschaft.

Auf deutsch übersetzt: früher (Grundschule) ging ich in Uentrop (kleenes Kaff) zur Schule. In Uentrop haben und zum Teil immer noch meine Freunde gewohnt. Mann kannte sich halt und nu hab ich fast die Hälfte der Leute wieder zusammen gesammelt.

Hab mich doch riesig gefreut, dort gibt es auch so Gruppen nu bin ich u.a in der Gruppe:

- die Hamm Gruppe

- Grundschule Uentrop unter der Leitung von Herr Schmidt

- ich leide unter chronischen Schlafmangel

- pc süchtig? ich doch nicht oder doch?

- Rollstuhlbasketball (selbst gegründet) u.s.w

Nu bin ich gespannt ob mir noch merh Leute von damals zurück schreiben, habe ein paar angeschrieben.

Hab sogar meine Freundin gefunden die mir echt am Herz lag die vor ca. 2 Wochen 18 geworden ist wo ich immer dachte die hat für solche Sachen keine Zeit genau die hab ich gefunden.

Nun ja weiß ned wie es weiter geht (was meine Langweile betrifft)

vielleicht geh ich gleich ins Bett, vielleicht bleib ich noch ein wenig auf.

Mal sehn

eure Waldfee  

19.8.07 04:04


so unendlich kraftlos

Hallo ihr lieben,

Ich melde mich mal, sorry das ich länger nimmer gebloggt hab, aber ich wusste ned so richtig was.

wie es der Titel schon sagt es geht mir überhaupt nicht gut. Ich weiß nimmer wohin mit mir selbst. Selbst das Reden mit freunden bringt nichts.

Es ist momentan alles so heftig. Seit 3 Wochen dauert der scheiß schon an. seit 3 verdammten wochen bin ich dauerdepri und weiß nicht wie ich es wieder los werden soll.

Liegt es an meinem familären Umfeld? Ich will doch was ändern, aber wie wenn mich heir @home wieder alles zurück schmeißt?

Ich hab in den letzten Wochen so viele Fortschritte gemacht (auch wenn es nur kleine waren), nun hab ich das Gefühl das ich nur Rückfälle hab/Rückschläge mach.

Meine Ma geht mir aufn Nerv, mein ZImmer sieht aus als wenn ne Bombe eingeschlagen wäre. Ich hab einfach keine Bock auf gar nix lenk ich mich zu viel und sehr ab? sollte ich mehr um mich kümmern?

Wenn  ich in der Schule bin kann ich mich gut ablenken, dann gibt es sogar Momente wo ich nicht an zuhause und den ganzen Scheiß dennk. Es gibt einen Menschen dem bin ich von Herzen dankbar.

Schatz du hast mir schon so sehr geholfen, manchaml frage ich mich hab ich das verdient? Du  hast mir schon so viel Kraft gegeben, wenn ich dich nicht hätte ich weiß nicht ob ich das letzte Schuljahr in Soest geschafft hätte.

Momentan bin ich dir so undankbar dassu mich trotz meiner Deris und deinen Probs ned hängen lässt. Ich weiß nicht was ich machen würd wenn du mich jetzt auch hängen lassen würdest.

Habe dich so unendlich lieb und ich will dich nieee wieder her geben.

Meine Depris sind momentan so schlimm das ich kaum was für die Schule tun kann und dabei ist es soo unendlich wichtig, will doch meinen Realschulabschluss haben nächsten Sommer.

Was soll ich nur tun? ich hab das Gefühl das mich hier alles runter ieht und ich aus dem Loch nimmer raus komme.

Es ist ein Machtkampf, zwischen kämpfen und weiter machen und kraftlos und los lassen, aber ich will nicht weiter rutschen ich bin doch schon so weit unten.

Kann noch nicht einmal weinen obwohl es mom so gut tun würde.

Es tut mir so leid wie es meinem Schatz geht, ich weiß das du nicht willst das ich traurig bin. Aber es tut weh lesen zu müssen das es dir jeden Tag schlechter geht und ich dir nicht helfen kann.

Ich hab dich lieb mein Engel und werd dich nie im Stich lassen

deine Freundin Olli  

16.8.07 19:48


danke sagen

Hallo an alle,

wie es der Titel sagt ich möchte mich bedanken, bei ein paar Leuten.

Es gab heute abend ein Ereignis im familären Bereich, der mich immer noch schokt.

Sally musste es leider mit ansehn, Schnuggel ich bin trotzdem so unendlich dankbar dassu da warst, wenn auch nicht lange.

Nun möchte ich noch 3 anderen Leuten danke sagen. Nach dem Sally offline war (musste noch viel erledigen) kam meine Online Freundin Leni online womit ich gar nicht gerechnet habe. Sie ist umgezogen/ausgezogen und hatte noch kein Internet in ihrer Bude.

den nächsten Beiden bin ich so unendlichdankbar das ich schon fast gar nicht weiß wie ich es ausdrücken soll :-)

Nach dem Sally weg war (bevor Leni kam) habe ich meinem Schatz - Verena ne Sms geschriben ob sie online kommen könnte, ich bräuchte sie. Ca. 10 Minuten kam sie tatsächlich.

Und ihr/ein Freund Jan war auch da, hatte ich gar nicht mit gerechnet. Ich wusste wohl das die sich treffen wollten ja, aber das er bei ihr pennt wusst ich halt ned.

Nun ja wir hatten ein sehr angenehmes Gespräch womit ich nie mit gerechnet hätte. Und ich bin euch beiden sooo dankbar das ihr da wart.

Ihr (alle die hier aufgelistet sind) nur online da, aber ihr wart da als es mir schlecht ging. Heute abend habe ich erfahren was es heißt gute Freunde u haben.

gute Freunde heißt wenn es einem nicht gut geht das sie da sind und einem helfen, allerdings beruht das auf gegenseitig keit. Ich bin der Meinung in einer Freundschaft gibt es geben und nehmen.

auch wenn es für euch selbst verständlich ist, ist dies für mich überhaupt nicht selbst verständlich  

Waldfee  

11.8.07 23:51


unendliche Schmerzen

Hey,

nun der vesprochene zweite Blogeintrag.

Ich weiß überhaut nicht was mom. los ist. Es ist so, so kompliziert.

Es ist mom. so ein Chaos. Zum einen hat die Schule wieder angefangen (eine gute Ablenkung wie ich finde) Zum anderen seit ca. 2 Wochen geht es mir schon ned gut. Habe das Gefühl das mich meine psychischen / familären Probs wieder einholen. Warum auch immer.

Zum anderen ist da immer noch die Sache mit diesem Typen: Er hat mich letzte Woche gefragt ob ich mit ihm gehn will? Und was hinzu kommt meine Freundin - mein Schatz ist der Meinung das ich mich in ihn verliebt hätte. Aber das KANN und DARF nicht sein. Der Typ ist überhaupt nicht helle und toll aussehn tut er auch nicht. Außerdem was soll ich mit ner Fernbeziehung? Hatte schon mehrer das is einfach nur shit (meiner Meinung nach)

Naja dies ist aber ein neben Thema. Es ist mom. alles so scheiße. Wenn es nicht am Geld liegen würde, würd ich schon eher mit Schatz zusammen ziehn. Ich habe das Gefühl es hier nicht auszu halten. Ich sprach mit meiner Therapeutin mal über meinen Stiefvater (ganz rein zufällig) und sie meinte: Es ist schon ein "ungewohntes" Gefühl wenn man weiß das die Person im Nebenraum anwesend ist / schläft wie auch immer. Und wie Recht sie doch hat.

MOm. fühlt es sich so an, als wenn ich seine anwesenheit nicht ertrage. Ich weiß nicht woran es liegt, aber es liegt irgendwie was negatives in der Luft, ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll.

Hab nicht wirklich jemanden zum Reden, es verpissen sich ja irgendwie alle, und Verena hat scon viel zu viel für mich gemacht, außerdem hat sie mom. selbst Probs. Ich will sie da nicht noch mehr mit meinen belasten.

Außerdem kann ich gar nicht mal klar definieren / ausdrücken was das Prob ist.

Es beschäftig mich zum einen das ich in den lettzen 3 Wochen ca. davon geträumt hab wie Kai, Verena und noch jemand (weiß grad nimmer wer) sterben. Es tat so unendlich weh. Es tut weh wenn man in seinem inneren auge sieht wie seine liebsten von der Welt gehen.

Es ist so heftig mom., seit Tagen schlummert schon etwas in mir wo ich nicht weiß was und wann es hoch kommt. Ich sas heut im Taxi und hörte Musik, kurz bevor ich zuhause war fing ich an zu weinen warum? es ist doch gar nichts passiert.

Dann @home gekommen hatte mir eigentlich was vor genommmen, aber entweder is meine Sis da, oder mein Stiefvater wo man merkt das die BOmbe gleich hoch geht.

Am besten wäre wenn ich mit ihr allein reden könnte, seit Tagen überleg ich wie ich ihr das bei bringen soll, es ist macht ein merkwürdiges Gefühl im Magen.

Die Essanfälle bzw. das nicht satt werden ist mom. wieder sooo heftig, ich merke wie das nicht geliebt werden wieder stärker wird. Dieses Gefühl nicht geliebt zu werden, nicht akzeptiert zu werden. Es tut so unendlich weh. Zur zeit liege ich oft abends im Bett bis ich einschlaen kann vergehen stunden. Meistens lieg ich weinend im Bett und wünschte mir das ich nu jemanden bei mir hät der mich mal knuddelt.

Ich weiß nicht warum, aber irgendwie fehlt es mir, bzw. sehne ich mich danach. Dann kommt wieder der Konflikt wenn ich dann wieder Liebe bekomm, ist es auch wieder zuviel. Es ist immer so ein Zwiespiel aus Lieben wollen, und nicht lieben lassen. Kann man schlecht beschreiben.

Sitz/sas hier höre Mp3 Player und sitz am Lap warte darauf das Schatz on kommt. Hab irgendwie das Bedürfnis drüber zu reden (auch wenn ich nicht weiß worüber)

Die Tränen kommen von ganz unten, es tut im inneren so weh wo kommt es her? was soll es mir sagen?

Ich mach doch schon alles damit es mir und der SEele gut geht, reicht das den noch nicht? Ich weiß nicht warum aber warum kann dieses ARSCH nicht einfach abhaun und nie wieder kommen?

wie kann man mit jemanden zusammen sein, woran die Kinder zerbrechen, kann man so einen lieben? Warum bleibt sie mit ihm zusammen sind ihre KInder ihr unwichtig?

Ich kann und will es nicht verstehen. Wie kann man die Sucht des Mannes verstärken? Toll das der Kasten Bier mal 3 Tage gehalten hat und nicht ein Abend super Luftsprung.

Meine Mutter kauft auch nicht meine Lieblingslebensmittel bzw. doch aber nur ab und zu als Besondeit dann freu ich mich ja auch immer drüber.

Ich weiß nicht was das Prob ist, aber ich bin irgendwie so down mom. weiß nicht wo es her kommt und was ich da gegen tun soll? Hab ich mich vielleicht zu lange / viel abgelenkt?

Fragen über Fragen die niemand beantworten kann, momentan fühle ich mich wie ein kleines Kind was groß ist und nie Kind sein durfte.

Was soll ich tun? ich will jetzt nicht happy und überdreht sein, sondern einfach in der MItte so wie in den letzten Tagen.

Momentan suche ich jemanden, wen kann ich nicht sagen. Vielleicht jemanden der mich lieb haben kann und mich mit meinen Problemen nimmt und akzeptiert?

Ich hab keien Ahnung

viele liebe grüße von

einer traurigen Waldfee  

P.s: jemand da der mir nen KNuddel schicken kann? ich hätte es nötig :-)  

 

8.8.07 17:16


zweiter Schultag

Hallo,

Heute war dann schon der zweite Schultag, die ersten 6h haben wir nur gegammelt ^^. Daten aus der Akte verglichen ob sie stimmen, Spiele gespielt wie: 

Erst mussten wir Steckbriefe ausfüllen, und dann haben wir die zusammen geklappt und dann hat immer einer einen gezogen und was vor gelesen und darus mussten wir dann erraten von wem der STeckbrief ist.

War eigentlich ganz cool das Spiel, dann haben wir noch aufgeschrieben was wir errwarten. Sprich was wir von den Lehrer, Mitschülern und uns selbst erwarten. Erst nur für uns allein und privat, und danach haben wir das auf Karteikarten gesammelt und drüber gesprochen.

Zum anderen haben wir ja nun eine blinde Schülerin bei uns in der KLasse irgendwie hat die sich an mich gehangen *g* warum auch immer. Aber was ich sooo unfair finde. Ich bin selbst sehbehindert. Und nehme dann noch 2 BLinde mit weil sich keiner drum kümmert  und dann soll ich mir noch Sprüche anhören, weil ich ja nicht vorsichtig genug sei. HALLO? was meint ihr wohl warum ich in Soest bin? bestimmt nicht zum langweilen *arghs* Wäre ich nicht damit groß geworden mich um Behinderte zu kümmern, hätte ich sie vielleicht links liegen gelassen.

Zum Mitag ich schäme mich so (sally sei nicht bös wenn du das liest) ich habe eine Kuhkind gegessen es ist kein Witz.

Auf dem Essensplan standt Kalbsbraten, hab mir erklären das issn Kuhkind. der Gedanke daran ist so abartig, aber wie heißt das schöne Srichwort: Wenn man hunger hat frisst man alles.

Nach der Stundenpause die irgendwie voll schnell rum ging, hatten wir dann eigentlich 2h BWL bei Herrn Lambrecht, aber wir ham stat dessen 2h Politik gemacht, der Typ (der Lehrer) ist sooo zum einschlafen. Er ist total langweilig und was der in einer Stunde sabbelt das mach ich in 2h.

Nun ja in der letzten halben Stunde hab ich es nimmer ausgehlaten und hab meinen Mp3 Player angemacht. Nun wird ihr euch fragen wie das den geht. Ganz einfach. Ich habe das schöne Glück das ich nen doppeltisch hab und auf der rechten Seite steht vor dem Tisch nen Lesegerät (meiner Tischnachbarin) und wenn ich dort hinter rutsch sieht mich der Lehrer nimmer. Und so hab ich dann den Mp3 Player raus geholt und unters T-shirt gesteckt. Und da ich lange Haare hab, hab ich die einfach über die Kopfhörer gemacht und dann den Player so leise das ich den Lehrer noch hörte, aber gleichzeitig die Musik. So war die Stunde dann einigermaßen ertragbar. Allerdings sollte MANN (olli in diesem Fall) manchmal die Sch.. halten. Ich wollte meinem Banknachbarn was erzählen, leider war das so laut das der Lehrer das mit bekam, naja ich mag ihn halt ned ^^ und ich bin ned allein.

Nun ja so hab ich nun den Tag überstanden.

In den Blogeintrag der gleich kommt der spiegelt wieder wie es mir mom. ca. geht.

viele liebe grüße von

Waldfee  

8.8.07 16:59


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de